Über Armin Schobloch

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Armin Schobloch, 45 Blog Beiträge geschrieben.

Die Bedeutung des Aufschreibens oder wie ich erst nach 30 Jahren gelernt habe, warum „Write it down“ so wichtig ist

2020-01-23T11:12:57+01:00Januar 16th, 2020|Allgemein|

Ich möchte Ihnen eine kleine Geschichte erzählen. Vor mehr als 30 Jahren war ich in den USA und habe dort an dem Jugendbildungsprogramm Up With People teilgenommen. Mit über 120 jungen Erwachsenen aus 17 Nationen durfte ich ein Jahr lang in mehr als 90 Städten in Nordamerika und Ozeanien Gastfamilien unterschiedlichster Einstellungen und Einkommen erleben, [...]

Kommentare deaktiviert für Die Bedeutung des Aufschreibens oder wie ich erst nach 30 Jahren gelernt habe, warum „Write it down“ so wichtig ist

Killerphrasen – 1.000.000 Arten, eine Idee zu töten

2019-12-17T14:03:20+01:00November 27th, 2019|Aus dem Innovationsnähkästchen|

Die besten Tipps, um Ideen für immer zu erledigen! Sie wollen Ideen systematisch vernichten? Sie planen die Ausrottung der Kreativität in Ihrem Unternehmen, bei Ihren Kolleginnen und Kollegen, im ganzen Ideenuniversum? Dann habe ich heute genau das Richtige für Sie: Legen Sie sich ein Arsenal an wirklich wirksamen Killerphrasen an und Sie werden sehen, die [...]

Kommentare deaktiviert für Killerphrasen – 1.000.000 Arten, eine Idee zu töten

Meine Lieblingsmethoden – Heute: Brainstorming

2019-11-27T15:06:42+01:00November 18th, 2019|Allgemein|

Brainstorming - vor langer Zeit erdacht und seitdem viel kritisiert Kurz beleuchtet: Brainstorming ist eine Kreativitätstechnik, die Ende der 30er-Jahre von Alex Osborne, dem Gründer der berühmten Werbeagentur BBDO (früher BDO), entwickelt wurde. In einer Brainstorming-Session sollen die Teilnehmer spontan Ideen äußern, die sichtbar gemacht werden (meist auf Moderationskarten) und dadurch Anlass für weitere [...]

Kommentare deaktiviert für Meine Lieblingsmethoden – Heute: Brainstorming

Aus dem Innovations-Nähkästchen – In einer Stunde zur Analyse der Innovationskultur

2019-11-04T11:48:23+01:00Oktober 30th, 2019|Aus dem Innovationsnähkästchen|

Angenommen, Sie müssen folgende Aufgabe bewältigen: Ein Unternehmen will von Ihnen einen Blitz-Check zum Status quo Ihrer Innovationskultur. Ihnen stehen ein Raum mit vielen Materialien inklusive Beamer zur Verfügung sowie ein Team von fünf Mitarbeitern aus verschiedenen Abteilungen. Der Knackpunkt: Sie haben nur eine Stunde inklusive eines kurzen visuellen Fazits. Nun gibt es mehrere Möglichkeiten: [...]

Kommentare deaktiviert für Aus dem Innovations-Nähkästchen – In einer Stunde zur Analyse der Innovationskultur

Neulich auf Facebook – Sind Produkte „technisch ausentwickelt“?

2019-11-04T11:48:23+01:00Oktober 30th, 2019|Was mich bewegt|

Vor kurzem habe ich eine kleine Diskussion auf Facebook mitverfolgt. Es ging dabei um E-Reader und die Frage, ob für diese Gerätegruppe noch Innovationen zu erwarten sind. Für das Lesen von eBooks gibt es in der Regel zwei Lager: Die Traditionellen Die Praktischen Die Traditionellen verweigern sich dem digitalen Lesen und bestehen weiterhin darauf, nur [...]

Nach oben